• 04Jul

    Mal was anderes als immer nur Schokopudding!

    Zutaten:

    • 3-4 EL Speisestärke (etwa 40 gr.)
    • 2 EL Zucker (wer es süßer mag gerne auch mehr)
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 gestrichener EL Matcha-Pulver
    • 500 ml Milch

    Stärke, Zucker, Vanillezucker und Matcha in einer Schüssel mischen und mit einigen Esslöffeln der Milch verrühren, so dass keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Die restliche Milch zum Kochen bringen.

    Dann die Milch vom Herd nehmen, die Stärkemischung dazugeben und unter Rühren nochmal ein bis zwei Minuten aufkochen. In eine Schüssel oder kleine Gefäße gießen, die vorher mit kaltem Wasser ausgeschwenkt wurden. Wenn sie abgekühlt sind, eine Weile in den Kühlschrank stellen. Mit Obst (hier Blaubeeren) oder etwas Matcha bestäubt servieren.

    Habe auf Youtube eine andere Version gesehen, die mit Eiern gemacht und gedämpft wird. Da hat man den Pudding mit Bailys übergossen serviert. Klingt interessant, das werde ich demnächst auch mal ausprobieren!

    -> Link zum gedämpften Matchapudding

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.