• 11Mar

    Ich habe letztens einen Laden entdeckt, der superschöne Reisschüsseln im Schaufenster hatte. Ich fand sie so toll, dass ich nicht daran vorbeigehen konnte. Trotz unseres Umzugs, der Ende des Jahres ansteht, bei dem natürlich immer die Gefahr besteht, dass etwas zu Bruch geht, habe ich mir 2 dieser handgemachten Schalen (mit 2 Dippschälchen dazu) gekauft.

    Sie hat außen eine geriffelte (gebrochen-) weiße Oberfläche und innen eine türkise Glasur. Ich finde sie einfach super elegant. Habe sie gleich mit einer Freestyle-Asiasuppe eingeweiht:

    Ein richtiges Rezept gibt es nicht, nur eine “Frei-Schnauze-Anleitung”:

    Zutaten:

    • Currypaste
    • Gemüse nach belieben (hier 1 Karotte, Pilze, 1/2 Paprika, Frühlingszwiebel)
    • 1 Limette
    • Ingwer, gerieben
    • Kokosmilch
    • Kreuzkümmel, Koriandersaat

    Etwa 1 TL der Currypaste (ich hatte hier grüne) kurz in etwas Sesamöl anbraten, dann das Gemüse dazu und ebenfalls kurz anbraten. Mit einem Glas Wasser oder Gemüsebrühe ablöschen. Restliche Zutaten nach Geschmack hinzu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.