• 24Apr

    Bento&Co hat dieses Jahr wieder einen Wettbewerb veranstaltet, diesmal mit dem Thema “Pasta-Bento”. Es sollten italienische Nudeln verwendet werden, in einer ein- oder zweistöckigen Box.

    Zu gewinnen gab es als Hauptpreis eine Reise nach Kyoto für einen japanischen Gewinner und für einen außerhalb von Japan. Für 20 weitere Bentos gibt´s einen Berg voller Bentozubehör. Die 2 Hauptgewinner wurden von Bento&Co bestimmt, wie auch die 20 weiteren Gewinner. Die Plazierung unter diesen 20 wird durch ein Voting festgelegt.

    Ich habe leider erst sehr spät davon erfahren, nämlich am Abgabetag, was ein Sonntag war. Also hatte ich nicht wirklich viel im Haus und musste improvisieren:

    Zum Glück war das Thema “Pasta”, das hat man ja meistens da. Auf die drei Nudel-Nester oben habe ich 3 verschiedene Saucen gemacht: Pesto aus dem Glas (mit Pistazien verfeinert), Sahne-Käse- und Tomaten-Sauce (mit etwas Tiefkühlspinat).

    Im unteren Teil sind Orangenschnitze mit Blaubeeren, Wachteleier mit Schinken umwickelt und eingelegte Gurken. Dazwischen etwas Brokkoli.

    Wie erwartet bin ich mit der Improvisation nicht wirklich weit gekommen :-) Aber es hat trotzdem Spaß gemacht und ist immer wieder toll zu sehen, wie kreativ die Leute sind! Das Voting der besten 20 läuft noch bis zum 29. April.

    Share

4 Responses

WP_Lime_Slice

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.